• +49 (07771) 3144
  • info@musikschule-stockach.de

Uncategorized

Musik machen verbindet

Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und wünschen Ihnen weiterhin Gesundheit und alles Gute! Auch die Gesangsklasse von Yvonne Krause und die tiefe Blechklasse von Ursula Funk musizieren weiter und bieten Online-Unterricht für ihre Schülerinnen und Schüler an. Hier ein paar Bilder aus dem Homeschooling!

Die Musikschule ist online!

Wir bieten unseren Musikschülern in dieser außergewöhnlichen Zeit ein bisschen Normalität und bieten einige Kurse auch online oder über Videochat an. Passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf, musizieren Sie gemeinsam und bleiben Sie gesund!

Ihre Musikschule Stockach

info@musikschule-stockach.de

Musikschule ab Dienstag, 17.3.20 geschlossen

Wie Sie sicher wissen, hat das Land Baden-Württemberg die Schließung aller Bildungs- und Betreuungseinrichtungen ab Dienstag den 17.03.2020 bis zum Ende der Osterferien beschlossen.

Zur Sicherheit aller und um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist auch die Musikschule ab Dienstag, den 17.03.2020 geschlossen. Es finden kein Musikunterricht und auch keine Orchesterproben statt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute!

Ihre Musikschule Stockach

info@musikschule-stockach.de

Frühjahrskonzert leider abgesagt!

Parken für Groß und Klein

So gut kommt unser neuer Fahrradständer vor der Musikschule an! Und die Großen können im Parkhaus eine Stunde kostenfrei parken, da die Musikschule auch Mitglied im Parkverein der Stadt Stockach ist.

Toller Erfolg

Kaum startet das neue Schuljahr sind die Musikschüler der Musikschule Stockach aktiv. Zum 19. Mal fand nun schon der Ostschweizer Solisten- und Ensemble-Wettbewerb in Sirnach statt.

Vor einer kompetenten, internationalen Fach Jury, im Slow-Melody-Wettbewerb, erspielte sich Daniel Keller, aus der Trompetenklasse von Benedikt Hubov, einen hervorragenden ersten Platz.

Auch im Solisten-Wettbewerb Blech/Holz erspielte sich Daniel einen ausgezeichneten zweiten Platz. 

Herzlichen Glückwunsch.

Musikschule startet wieder

Wir hoffen, dass alle gut erholt und mit schönen Eindrücken aus den Ferien zurückgekehrt sind und starten am Mittwoch, den 11.09.2019 wieder mit dem regulären Unterricht.

Für Anfragen und Schnuppertermine rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@musikschule-stockach.de

Sehr erfolgreiches Jugend-Wertungsspiel in Stockach

Drei Orchester der Musikschule Stockach unter der Leitung von MD Helmut Hubov haben sehr erfolgreich beim Jugendwertungsspiel in Stockach teilgenommen.      

Gruppenspiel der Musikschule Stockach 

Kategorie 1 / sehr leicht 

1. Manic Metronome        Peter Martin

2. Ogopogo                      Grant Michel

PRÄDIKAT: sehr gut

Schulorchester der Musikschule Stockach  

Kategorie 2 / leicht 

1. Flight of eagles             Elliot del Borgo

2. Highland Legend         John Moss

PRÄDIKAT: ausgezeichnet

Jugendblasorchester der Musikschule Stockach 

Kategorie 3 / mittel 

1. Chant Rituals                 Elliot del Borgo

2. Zephyrs                        Thomas C. Duffy

PRÄDIKAT: ausgezeichnet

Wir gratulieren allen Kindern und Jugendlichen für diese herausragende Leistung und den verdienten Erfolg!

150 Instrumentalisten beim Frühjahrskonzert

Konzert vor 350 Zuhörern: Drei junge Orchester beweisen ihr Können

Wunderschön haben die städtischen Musikschüler ihr Frühlingskonzert in der Jahnhalle gestaltet (im Bild die Jüngsten vom Gruppenspiel/gelbe T-Shirts). Bild: Gabi Rieger

Zum Weiterlesen: Artikel im Südkurier vom 01.04.2019 von Gabi Rieger

Chorsingschule auch vormittags

Im Hinblick auf musikalische Schulung, Bildung und Entwicklung spielt das Musizieren im Ensemble eine entscheidende Rolle. Für Instrumentalisten ist dieses das Orchester, für SängerInnen der Chor.

Die von Ulrike Köberle konzipierte Chorsingschule bietet die Möglichkeit, sich gezielt praxisorientiert chorsängerisch und chormusikalisch zu schulen und fortzubilden.

Inhalte des Angebotes sind Chorische Stimmbildung, Rhythmusschulung, Chorische Gehörbildung, angewandte Harmonielehre, Musikalische Stilkunde und Übemethodik.

Seit diesem Jahr ist dies nun auch Vormittags an der Musikschule möglich. Die beiden möglichen Termine sind jeweils am Montag:

vormittag 10.00 – 11.00 Uhr

abends 20.00 – 21.00 Uhr

Angesprochen sind Sängerinnen und Sänger mit und ohne Chorerfahrung, die über elementare Grundkenntnisse in Allgemeiner Musiklehre verfügen, sich chorsängerisch bilden und weiterentwickeln möchten.

Anmeldungen erfolgen bei Ulrike Köberle. Beginn ist jederzeit möglich. Die monatlichen Gebühren belaufen sich auf 35,00€. Noten- und Unterrichtsmaterial wird zur Verfügung gestellt. Es gelten die üblichen Zahlungsmodalitäten.

Weitere Informationen erteilt Ulrike Köberle Tel.: 07551-309360 oder info@studioperlavoce.de.

123